Psychotherapeut

in Ausbildung unter Supervision

Die Ausbildung zum Psychotherapeuten dauert mehrere Jahre und besteht aus verschiedenen Teilabschnitten. Nach der Grundlagenausbildung, Praktika und fachspezifischen Seminaren wird einem der Status „in Ausbildung unter Supervision“ zuerkannt. Im „Status“ ist es vorgesehen, dass man selbstständig als Psychotherapeut:in tätig ist. Dazu gehören regelmäßige Supervisionen bei eine:m erfahrene:n Lehrtherapeut:in. Die Verschwiegenheitspflicht gilt auch für den/die Lehrtherapeut:in.


Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten, personalisierte Inhalte anzuzeigen und fortlaufend verbessern zu können.
Akzeptieren